„Es ist unglaublich, wie viel Kraft
die Seele dem Körper zu verleihen vermag."

- Wilhelm von Humboldt -

Sanft und wirkungsvoll 

Was ist VISIONÄRE PFERDEOSTEOPATHIE?


Hierbei geht es um die Behandlung in der Tiefe. Um das Nervensystem, Organe, fasziale Strukturen und vor allem um die Zusammenhänge im Pferd.


Ich fühle mich mit meinen Händen von der Oberfläche bis in die Tiefe der Strukturen durch das Pferd, auf der Suche nach der Ursache. Um die dort aufgestaute, blockierte Schockenergie aufzuspüren.


Was bedeutet Schockenergie?

Ein Trauma ist ein bestimmtes Erlebnis aus der Vergangenheit, welches zu unerwartet und bedrohlich für das Pferd war. Und was zurückbleibt ist die Schockenergie / Blockade, die sich im Gewebe verankert. Diese kann sowohl auf der körperlichen, psychischen als auch auf der seelischen Ebene vorkommen. Und alle sind zweifellos miteinander verbunden.


Ein schwieriger oder zu schneller Geburtsvorgang, die Kastration, ein Unfall, ein Verlust oder das Absetzen des Fohlens sind Beispiele für ein traumatisches Erlebnis. Das Pferd befindet sich dann nicht mehr in einem regulierten Gewebe- und Nervensystem, sondern in einer Überreaktion oder in der Erstarrung


Die Pferde können abweisend wirken, sind nicht in ihrer vollen Kraft, blockieren Teile ihres Körpers, haben oft immer wiederkehrende körperliche Probleme, Verhaltensstörungen oder Krankheiten. Denn im Schockzustand narkotisiert sich das System zum Schutz selbst.


Trauma ist ein Zustand, der das Leben verändert.

Symptome:
  • Nervosität, Aufgeregtheit, innere Unruhe, Aggression
  • Resignation, Traurigkeit, Rückzug
  • Koliken, Kotwasser
  • inaktive Hinterhand
  • Magenprobleme
  • unklare Lahmheiten
  • Schreckhaftigkeit
  • Husten, Atemwegsprobleme
  • Stoffwechselstörungen, Allergien
  • Fohlen, die keine Bindung zur Stute aufbauen
  • Stuten mit Problemen in der Rosse oder Aufnahme
  • Weben, Koppen
  • u. v. m.

Energie aus dem Inneren

Jede Krankheit verdeutlicht, dass etwas im System aus dem Gleichgewicht geraten ist. Ziel der Pferdeosteopathie ist es, Strukturen und Organe im Körper wieder optimal zu versorgen und die Balance im Körper wiederherzustellen.


Den Körper sozusagen vom Überlebensmodus wieder in den Lebensmodus zu führen.

Herzens-
angelegenheit

Mir ist es ein Anliegen, die innere Zirkulation, das Erstarrte oder auch die Unruhe aufzuspüren und dem Pferd seine Kraft, seinen Ausdruck, die Zufriedenheit zurückzugeben.

Empathie und Feingefühl

Sich auf sein Gegenüber einlassen, auf ihn zu hören, zu verstehen, ihn im Ganzen zu sehen und wahrzunehmen ist unerlässlich für diese Arbeit.


Denn ein traumatisiertes, blockiertes Gewebe bleibt bestehen, bis es gefühlt, verstanden, entlastet wird!

Behandlungsfelder

Erkennst du dein Pferd in meinen Beschreibungen oder den oben genannten Symptomen wieder ?

Oder bist du dir unsicher was genau ihm fehlt ?

 Dann melde dich gerne bei mir, um der Ursache auf den Grund gehen zu können.

„Katrin hat die Fähigkeit, über den Körper in das Innere des Pferdes zu sehen. Die Behandlungserfolge sind jedes Mal sofort sichtbar.“

Selina Dörling (Dozentin)

Pferdeosteopathin
Katrin von Holten

Die Osteopathin persönlich

Moin ! Ich bin Katrin. 


Mit meiner Familie wohne ich im schönen Geestland, Debstedt.


Zur Ausbildung Visionäre Pferdeosteopathie (VPO) habe ich mich entschieden, denn ich war gespannt auf das, was ich nicht anfassen und nicht sehen kann – das zu spüren!


Und genau das ist es, was mich an dieser Arbeit fasziniert und begeistert. 


Denn Intuition beruht auf Wissen, mit der Bereitschaft es zu wollen !


Spürbar den leisen Stimmen zu lauschen. 

Denen mir gegenüber, genauso wie denen im eigenen Inneren: dann verwandelt sich unsichtbares in sichtbares !


Ich freue mich, deinem Pferd und Dir mit diesem Wissen zur Seite stehen zu dürfen.

Pferdeosteopathie Qualifikation

  • 2018-2020 Ausbildung zur Pferdeosteopathin /-physiotherapeutin am FN anerkannten Zepo


  • 2019 Fobi Blutegel Therapie


  • 2019 FoBi Craniosacral Therapie


  • 2020-2021 Ausbildung visionäre Pferdeosteopathie                                  nach Selina Dörling


  • 2021 Abschluss und somit zertifizierte Therapeutin                      visionäre Pferdeosteopathie


  • 2021 FoBi Energetik am Pferd (Markerinnerung,                            Chakren, Meridiane)


  • 2021 FoBi Fluid- und elektromagnetische Ebene in der              Osteopathie

So erreichst Du mich

Kontakt

Katrin von Holten

Widackerring 33 · 27607 Geestland


Termine: 0173 9 102 162

Behandlungskosten

Pro Pferd: 120 Euro


Fahrtkosten: > 30 km = 0,50 Euro/km


Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

 

Kontakt

Hast Du Fragen? Ich freue mich darauf!

Ruf mich gern an, schreib mir per E-Mail oder nutze das Kontaktformular!

© 2021 Katrin von Holten